Direkt zum Inhalt

Nicht viel mehr als ein neuer Bus hat das neue Kunden-Center der ASEAG im Aachener Zentrum gekostet. wesentlich. entwickelte das Raumkonzept passend zum Corporate Design: von den Möbeln über die Fassadengestaltung bis hin zum Leitsystem über die drei Etagen in der Peterstraße/Ecke Schumacherstraße.

Die Möbel fügen sich mit fließenden Formen platzsparend in den Raum ein und verbinden Ästhetik und Funktion. Das Leitsystem, bestehend aus lebensgroßen Piktogrammen, führt den Besucher durch das ganze Gebäude. Laut einer Kundenbefragung trug das neue Kunden-Center schon wenige Monate nach seiner Eröffnung deutlich zum positiven Image des Mobilitätsdienstleisters bei.